Angebot und Schwerpunkte:

Psy­cho­so­ma­ti­sche Beschwer­den Com­pu­ter­spiel­ab­hän­gig­keit
Erzie­hungs- und Eltern­be­ra­tung Bezie­hungs­the­men
Tren­nung / Schei­dung Ver­lust eines gelieb­ten
Men­schen oder Tie­res
Über­for­de­rung im All­tag Depres­sio­nen
Bur­nout Män­ner­spe­zi­fi­sche The­men
Selbst­ver­let­zen­des Ver­hal­ten

Psy­cho­so­ma­ti­sche Beschwer­den

Com­pu­ter­spiel­ab­hän­gig­keit

Erzie­hungs- und Eltern­be­ra­tung

Bezie­hungs­the­men

Tren­nung / Schei­dung

Ver­lust eines gelieb­ten Men­schen oder Tie­res

Über­for­de­rung im All­tag

Depres­sio­nen

Bur­nout

Män­ner­spe­zi­fi­sche The­men

Ich möchte daran glauben, dass Güte Gewicht hat, dass die Liebe den Sieg über die Vorurteile davontragen muss, dass wir dem Reichtum nicht nachlaufen müssen, dass die Welt einen Sinn hat und wir vor dem Tod keine Angst zu haben brauchen.“

Eric-Emma­nuel Schmitt „Das Evan­ge­lium nach Pila­tus“

Das Inter­esse an den Men­schen, Ver­än­de­rung zu erle­ben, Res­sour­cen zu ent­de­cken und Men­schen dabei zu beglei­ten, das sind einige Beweg­gründe, warum ich mich ent­schie­den habe, Psy­cho­the­ra­peut zu wer­den.
Ich begeg­nete als Trauer-und Ster­be­be­glei­ter, als Betreuer für Obdach­lose und als Bewäh­rungs­hel­fer einer Viel­zahl von tol­len und fas­zi­nie­ren­den Men­schen, von denen ich sehr viel ler­nen durfte. Meine Prak­tika absol­vierte ich an den psy­cho­the­ra­peu­ti­schen Tages­kli­ni­ken in Salz­burg und Frei­stadt sowie an der sozi­al­psych­ia­tri­schen Abtei­lung am Neu­ro­med Cam­pus in Linz.
Das Wohl der Kin­der und Jugend­li­chen ist mir ein beson­de­res Anlie­gen, darum bin ich bei der the­ra­peu­tisch ori­en­tier­ten Fami­li­en­hilfe TAF als selbst­stän­di­ger TAF The­ra­peut und Psy­cho­the­ra­peut in Aus­bil­dung unter Super­vi­sion tätig.

Als Kind fas­zi­nier­ten mich die Geheim­nisse des Uni­ver­sums. Die Beob­ach­tun­gen am Ster­nen­him­mel weck­ten in mir die Inspi­ra­tion, über anthro­po­lo­gi­sche Fra­ge­stel­lun­gen nach­zu­den­ken und mein Umfeld damit zu kon­fron­tie­ren.

Auf­ge­wach­sen bin ich zwi­schen Ber­gen, Flüs­sen, Seen und Wäl­dern. Im Ein­klang mit der Natur, der Tier­welt und mei­nen Freun­den ver­brachte ich dort als Her­an­wach­sen­der den Groß­teil mei­ner Zeit. Das Wun­der Natur schenkt mir auch heute noch viel Kraft und der Zau­ber der Tier­welt berei­chert mein Leben. Bei mei­ner Fami­lie und bei mei­nen Freun­den finde ich den Platz an dem ich sehr gerne bin, an dem ich mich wohl fühle.

www.johanngartner.at
praxis@johanngartner.at
0680 / 333 01 38