Angebot und Schwerpunkte

Selbst­er­fah­rung Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung
Sinn und Sinn­fin­dung Angst – Panik­at­ta­cken – Sozi­al­pho­bie
Arbeit und Beruf Bezie­hung-Part­ner­schaft-Ehe
Bur­nout / Bur­nout-Vor­beu­gung Chro­ni­sche Erkran­kun­gen
Depres­sion Hochsensibilität/Hochsensitivität
Mann sein, Männ­lich­keit Psy­cho­so­ma­tik
Sozi­al­pho­bie Tren­nung – Schei­dung
Paar­the­ra­pie

Selbst­er­fah­rung

Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung

Sinn und Sinn­fin­dung

Angst – Panik­at­ta­cken – Sozi­al­pho­bie

Arbeit und Beruf

Bezie­hung-Part­ner­schaft-Ehe

Bur­nout / Bur­nout-Vor­beu­gung

Chro­ni­sche Erkran­kun­gen

Depres­sion

Hochsensibilität/Hochsensitivität

Mann sein, Männ­lich­keit

Psy­cho­so­ma­tik

Sozi­al­pho­bie

Tren­nung – Schei­dung

Paar­the­ra­pie

Das gute Leben ist ein Prozess, kein Daseins-Zustand. Es ist eine Richtung, kein Ziel.“

Carl Rogers

Ich biete Ihnen indi­vi­du­elle Beglei­tung, Zeit, Raum und Beach­tung, um sich in einer ver­trau­ens­vol­len Atmo­sphäre zu bespre­chen und wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.
Ich unter­stütze Sie dabei, sich selbst und jenem Leben näher zu kom­men, das Sie füh­ren möch­ten und eine gesunde Distanz zu dem ent­wi­ckeln, was von Ihnen erwar­tet wird.
Gemein­sam gehen wir auf die Suche nach ihrem wah­ren Selbst, das frei von aner­zo­ge­nen oder erwor­be­nen Kon­zep­ten und dem Wort „müs­sen“ ist. Die Frage nach dem „wer bin ich ohne…“ kön­nen wir neu­gie­rig explo­rie­ren. Dabei gibt es wohl so viele Ant­wor­ten, wie Men­schen auf der Erde sind. Es ist mir ein Anlie­gen, Ihre ganz eigene Lebens­ge­schichte und Ihre Lebens­kon­zepte ken­nen und ver­ste­hen zu ler­nen und Sie damit in Ihrer Indi­vi­dua­li­tät wahr­zu­neh­men.

Mit viel Zeit und Ruhe begegne ich dem wert­schät­zend, was Sie im Hier und Jetzt beschäf­tigt, sodass Sie sich ver­stan­den und ange­nom­men füh­len kön­nen. Aus die­ser gebor­ge­nen Atmo­sphäre her­aus, kön­nen Sie sich und Ihrem Erle­ben im Augen­blick wid­men, dadurch bei sich ankom­men und nach und nach mehr innere Zufrie­den­heit und Leich­tig­keit spü­ren.
Ich ver­stehe die The­ra­pie als Pro­zess des Erle­bens im Hier und Jetzt, wo sich zwei Men­schen ehr­lich begeg­nen und ver­traue dabei zutiefst auf das huma­nis­ti­sche Men­schen­bild und die natür­li­che Ent­wick­lung der eige­nen Fähig­kei­ten, die geschieht, wenn man sie lässt.

Mag. Richard Stark, MSc
https://www.psychotherapeutlinz.at
praxis@richardstark.at
0676 / 9206352